Alpha-Koaleszenzfilter

  • HAUPTEIGENSCHAFTEN UND VORTEILE
  • TECHNISCHE ELEMENT-INFORMATIONEN
  • HAUPTEIGENSCHAFTEN UND VORTEILE

    Die Alpha-Serie, die in einer Reihe von 18 Modellen mit Anschlussgrößen von 1/8-Zoll bis 3-Zoll angeboten wird, wurde von Drittanbietern auf einen gesättigten Differenzdruck von < 125 mbar für die Klassen X1 und XA getestet und validiert, und sind somit unsere bisher fortschrittlichsten Filter.

    Mit seiner erstklassigen Leistung und außergewöhnlichen Ergebnissen bei der Abscheidung von Ölaerosolen und Partikeln bietet der Alpha einen deutlich verringerten Druckverlust und optimale Filterungseffizienz bei niedrigen Betriebs- und Lebensdauerkosten.

  • TECHNISCHE ELEMENT-INFORMATIONEN

    TECHNISCHE ELEMENT-INFORMATIONEN

    Klasse
    X25
    X5
    X1
    XA
    AC
    Partikelentfernung
    25 Mikron
    5 Mikron
    1 Mikron
    0,01 Mikron
    0,01 Mikron
    Maximale Partikelgrößenklasse*
    -
    4
    3
    1
    1
    Maximaler Ölgehalt**
    -
    4
    3
    1
    1
    Maximaler Ölübertritt bei 20 °C (68 °F)
    10 mg/m³
    5 mg/m³
    0,3 mg/m³
    0,01 mg/m³
    0,003 mg/m³
    Druckverlust – sauber und trocken
    30 mbar 0.4 psi
    40 mbar 0,6 psi
    55 mbar 0,8 psi
    85 mbar 1,2 psi
    115 mbar 1,7 psi
    Druckverlust – gesättigt
    50 mbar 0,7 psi
    75 mbar 1,1 psi
    125 mbar 1,8 psi
    125 mbar 1,8 psi
    N. z. N. z.
    Druckverlust – Elementwechsel
    12 Monate 8000 Std.
    12 Monate 8000 Std.
    12 Monate 8000 Std.
    12 Monate 8000 Std.
    mindestens alle 6 Monate
    Maximale Temperatur
    80 °C 176 °F
    80 °C 176 °F
    80 °C 176 °F
    80 °C 176 °F
    50 °C** 122 °F**
    Maximaler Arbeitsdruck
    16 barg 232 psig
    16 barg 232 psig
    16 barg 232 psig
    16 barg 232 psig
    16 barg 232 psig
    Farbe der Elementendkappe
    Schwarz
    Grün
    Rot
    Blau
    Schwarz

    * nach ISO 8573-1:2010 ** Maximal empfohlene Betriebstemperatur 25 °C (77 °F)

Das Nonplusultra bei Filterungsleistung

Neuer modularer Filter

Kostengünstige Verbindungssätze und ein neues Filterkopfdesign ermöglichen eine einfache Montage der Kurzkupplung.

Neue Filtertechnologie

Die tief gefaltete Medientechnologie sorgt für eine stufenweise Leistungsänderung.

Neuer, von außen zugänglicher Abfluss

Bei Wartungsarbeiten am Abfluss ist kein Zugriff auf das Innere des Filtergehäuses mehr erforderlich.

Marktführende Leistung

Speziell gefertigte Filtermedien liefern eine optimale Leistung gemäß der Luftqualitätsnorm ISO 8573-1: 2010.

Korrosionsschutz

Interne und externe elektrophoretische Lackierung und eine widerstandsfähige äußere Polyesterpulverbeschichtung.

Farblich gekennzeichnete Elementendkappen

Einfache und genaue Erkennung der Klasse

Verwandte Produkte